Home

  FleetBoard - Entstehung des Auftragsspiels


Von der Auschreibung zum fertigen Spiel:
 

Ende September 2000:
Ausschreibung durch die Agentur Scholz & Friends im Forum von spielbox.de:

  >   ... Suche nach einem erfahrenen Spieleautor für die
  >   Entwicklung eines anspruchsvollen strategischen Brettspieles
  >   im Auftrag eines großen Deutschen Unternehmens...

Email-Bewerbung an die Agentur Scholz & Friends
Erhalt von Informationsmaterial und konkreten Vorgaben zur Umsetzung

Anfang Oktober 2000:
Erstellung eines Angebotes mit Zeitplan und Honorarvorstellung

Mitte Oktober 2000:
Auftrag für die Erstellung eines Konzeptes sowie Herstellung eines ersten Prototyps gegen Teilhonorar

Ende Oktober 2000:
Konzept und Prototyp sind fertiggestellt und werden der Agentur Scholz & Friends übergeben.

Ab November 2000:
Zahlreiche Spieletests in Berliner Spieletestgruppen, Meetings, auch unter Beteilung von Mercedes Benz, erste schriftliche Spielanleitung.

Dezember 2000:
Endgültige Kundenentscheidung für das Spiel (Auswahl unter anfänglich acht Bewerbern), weitere intensive Spieletests und Meetings.

Januar bis März 2001:
Weitere Spieletests und Meetings, endgültige Formulierung von Spielanleitung, Auftrags- und Infokarten; Erstellung des Designs durch die Agentur Scholz & Friends.

April bis Mai 2001:
Produktion des fertigen Brettspieles.

zurück zu:   Entstehung des Auftragsspiels



 
Home
  • Entstehung des Auftragsspiels
     
  • Thema: FleetBoard-Technologie
  • Die Umsetzung als Brettspiel
     
  • Der Autor Günter Cornett

  • Sie möchten ein Spiel für Ihre Firma ?     Nehmen Sie Kontakt auf:
    Günter Cornett, Kopfstraße 43, 12053 Berlin - Tel. 030 - 612 1884
      cornett@bambusspiele.de