Inhalte Anzeigen

Online Casinos sind nunmehr über 20 Jahre im Internet verfügbar und sind nach wie vor absolut populär. Der lästige Weg in die Spielbank bleibt erspart und die Auswahl der Spiele ist Riesen groß. Zudem kommen noch die Bonusangebote welche es in Kasinos und Spielotheken vor Ort nicht gibt. Die ganzen Vorteile machen online Casinos so interessant und beliebt bei den Spielern.

Die absolut besten 15 online Casinos 2021

5,0 rating
Bonusangebot:
500€ Bonus + 200 Freispiele
100% Bonus + Live Casino
EU Lizenz - keine Limitierung
5,0 rating
Bonusangebot:
400€ Bonus + 100 Freispiele
bis zu 400€ + Live Casino
Keine Einschränkungen
5,0 rating
Bonusangebot:
300€ Bonus + 200 Freespins Bonus-Code: OPEN50
Schnelle Spins & hohe Einsätze
5,0 rating
Bonusangebot:
100% bis zu 250€ Bonus
120 Freispiel Book of Dead
5,0 rating
Bonusangebot:
550€ Bonus + 250 Freispiele
100% Bonus in 3 Einzahlungen
4,5 rating
Bonusangebot:
250€ Bonus + 150 Freispiele
5% und 7% Cashback
EU Lizenz - ohne Limits
4,5 rating
Bonusangebot:
100% Bonus bis zu 250€
10% echtes Cashback wöchentlich
Nur 20€ Mindesteinzahlung
Schnelle Spins, hohe Limits!
4,5 rating
Bonusangebot:
1000€ Bonus + 100 Freespins Bonus-Code: WILD100
4,0 rating
Bonusangebot:
1200% auf 3 Einzahlungen
500% auf die 1. Einzahlung
Keine Beschränkungen - EU Lizenz
4,0 rating
Bonusangebot:
500€ Bonus + 200 Freispiele
Ersteinzahlung 100% bis 200€
Keine Limits - EU Lizenz

Online Casinos ohne Limit

die besten online casinos
Bonusangebot:
500€ Bonus + 200 Freispiele
100% Bonus + Live Casino
5,0 rating
5.0
EU Lizenz - keine Limitierung
Bonusangebot:
400€ Bonus + 100 Freispiele
bis zu 400€ + Live Casino
5,0 rating
5.0
Keine Einschränkungen
Bonusangebot:
300€ Bonus + 200 Freespins Bonus-Code: OPEN50
5,0 rating
5.0
Schnelle Spins & hohe Einsätze
Bonusangebot:
100% bis zu 250€ Bonus
120 Freispiel Book of Dead
5,0 rating
5.0
Hohe Einsätze ohne Limit
Bonusangebot:
550€ Bonus + 250 Freispiele
100% Bonus in 3 Einzahlungen
5,0 rating
5.0
Hohe Einsätze & Fast Spin

In Online Casinos ohne Limit können Spieler selbst über die Höhe von Einzahlungen und Einsätzen entscheiden. Die Casinos bieten darüber hinaus einige weitere Vorteile. Was unterscheidet Online Casinos ohne Limit von anderen Anbietern? Sind die Casinos seriös? Wir beantworten die wichtigsten Fragen.

Was ist ein Online Casino ohne Limit?

Ein Online Casino ohne Limit ist ein virtuelles Casino, das die Einzahlungen der Spieler nicht per Gesetz deckeln muss. Hier entscheiden die Spieler selbst über die Höhe der Einzahlungen. Casinos deckeln ggf. lediglich die Einzahlungshöhe für bestimmte Zahlungsmethoden. Dann sind zum Beispiel Einzahlungen mit Zahlungsauslösediensten nur bis maximal 4000 EUR pro Transaktion möglich. Diese Limits sind jetzt noch rein technischer Natur und nicht mit gesetzlichen Einzahlungslimits zu verwechseln.

Warum gibt es in manchen Online Casinos Limits?

Gibt es in Online Casinos Limits für Einzahlungen und Einsätze, geht dies in der Regel auf Vorgaben der Regulierungsbehörden zurück. Dies gilt etwa in Deutschland. Der Gesetzgeber hat festgelegt, dass Spieler anbieterübergreifend maximal 1000 EUR pro Monat bei Online Casinos einzahlen dürfen. Außerdem gibt es Limits für Einsätze.

Ein Tipp: Wer das Einzahlungslimit bei deutschen Casinos bereits erreicht hat, kann dennoch bei Online Casinos ohne Limit weitere Einzahlungen tätigen. Hier werden die Einzahlungen bei deutschen Anbietern nicht angerechnet. Auch umgekehrt erfolgt keine Anrechnung von Einzahlungen bei Online Casinos ohne Limit auf die Limits bei deutschen Anbietern.

Welche Vorteile bieten Online Casinos ohne Limit?

Online Casinos ohne Limit bieten Spielern einige Vorteile. Zum einen sind die gesetzlich vorgeschriebenen Limits häufig recht streng. Dies gilt etwa für Casinos mit deutscher Lizenz. Hier gilt pro Spielrunde ein Höchsteinsatz von 1,0 EUR. Dies mag bei hochvolatilen Slots für viele Spieler ausreichen – bei Automaten mit geringer Volatilität fällt dieser Einsatz jedoch etwas zu niedrig aus. Dann bleiben Spaß und Nervenkitzel auf der Strecke.

Online Casinos ohne Limit bieten indirekt weitere Vorteile. Der Grund: Die Anbieter unterliegen nicht der besonders strengen deutschen Regulierung. Stattdessen sind Casinos ohne Limit in anderen Ländern lizenziert. Die Anbieter sind dadurch ebenso streng überwacht und seriös, können ihren Kunden jedoch mehr Möglichkeiten bieten.

Neben Einzahlungs- und Einsatzlimits gibt es in deutschen Casinos weitere Einschränkungen wie etwa die 5-Sekunden-Regel. Diese besagt, dass eine Spielrunde mindestens 5 Sekunden dauern muss. Vor allem erfahrene Spieler wissen, dass solche Restriktionen das Spiel unnötig verlangsamen und damit den Unterhaltungsfaktor dämpfen. Fällt ein Casino nicht unter die deutsche Regulierung, darf es Spiele schneller ablaufen lassen.

Online Casinos ohne Limit bieten ein größeres Spieleangebot, weil neben Slots und virtuellem Poker auch Bankhalterspiele wie Blackjack und Roulette angeboten werden können. Dies ist bei in Deutschland lizenzierten Casinos aufgrund von Unklarheiten und Verzögerungen bei der Regulierung noch lange nicht möglich.

Ein weiterer Vorteil betrifft die Einsatzsteuer in Höhe von 5,3 %. Diese fällt ausschließlich in Deutschland an. Online Casinos ohne Limit müssen diese Steuer nicht abführen und können deshalb ein großes Spieleangebot und insbesondere auch viele Spiele mit hohen Ausschüttungsquoten anbieten.

Was sind freiwillige Limits?

Gesetzlich vorgeschriebene Limits sind nicht mit freiwilligen Limits zu verwechseln. Auch in einem Online Casino ohne Limit durch den Gesetzgeber können Spieler sich freiwillige Limits setzen. Dies ist häufig mit einer einfachen Kontofunktion oder auch in Absprache mit dem Kundenservice möglich. Spieler können sich dann Limits für Einzahlungen, Einsätze, Nettoverluste und Sitzungszeit setzen.

Diese Limits gibt es für einen Tag, eine Woche oder einen Monat. Jeder Spieler kann die Limits ohne Wartezeit einrichten und verschärfen. Eine Lockerung der Limits ist dagegen erst nach einer Karenzzeit bzw. beim Ablauf des vorherigen Limits möglich. Durch diese Funktion können Spieler ihr Engagement im Online Casino effektiv und individuell begrenzen, ohne dass dafür gesetzliche Vorgaben notwendig wären.

Warum gibt es Auszahlungslimits?

Bei vielen Casinos gibt es monatliche oder wöchentliche Auszahlungslimits. Diese Limits sind nicht auf Vorgaben des Gesetzgebers zurückzuführen. Hier geht es vielmehr um technische- und Planungsgründe. Viele Casinos heben Auszahlungslimits für Stammkunden auf bzw. erhöhen die möglichen Auszahlungen pro Woche deutlich. Basis für die Anhebung von Limits ist dann häufig die Teilnahme an einem VIP Programm. Wer hier ein entsprechendes Level erreicht, kann auch größere Auszahlungen tätigen.

Sind Online Casinos oder Limit seriös?

Online Casinos ohne Limit unterliegen grundsätzlich einer strengen Aufsicht durch Glücksspielaufsichtsbehörden. Es handelt sich dabei allerdings nicht um deutsche Behörden. Die Anbieter sind dadurch jedoch nicht weniger seriös und sicher. Auch Aufsichtsbehörden in anderen EU-Mitgliedstaaten (zum Beispiel Malta) oder europäischen Überseegebieten (zum Beispiel Niederländische Antillen) arbeiten nach europäischen Standards und sind erfahren in der Aufsicht über Casinobetreiber. Die Behörden prüfen die Sicherheit der Spiele ebenso wie die Finanzkraft der Anbieter und unterziehen alle Lizenznehmer einem regelmäßigen Monitoring.

Online Casinos ohne deutsche Lizenz

Bonusangebot:
500€ Bonus + 200 Freispiele
100% Bonus + Live Casino
5,0 rating
5.0
EU Lizenz - keine Limitierung
Bonusangebot:
400€ Bonus + 100 Freispiele
bis zu 400€ + Live Casino
5,0 rating
5.0
Keine Einschränkungen
Bonusangebot:
300€ Bonus + 200 Freespins Bonus-Code: OPEN50
5,0 rating
5.0
Schnelle Spins & hohe Einsätze
Bonusangebot:
100% bis zu 250€ Bonus
120 Freispiel Book of Dead
5,0 rating
5.0
Hohe Einsätze ohne Limit
Bonusangebot:
550€ Bonus + 250 Freispiele
100% Bonus in 3 Einzahlungen
5,0 rating
5.0
Hohe Einsätze & Fast Spin

Online Casinos ohne deutsche Lizenz werden durch ausländische Behörden überwacht. Die Anbieter sind sicher und seriös. Darüber hinaus bieten sie deutschen Kunden handfeste Vorteile.

Online Casinos ohne deutsche Lizenz sind seit Jahrzehnten die Regel

Online Casinos ohne deutsche Lizenz sind auf dem deutschen Markt seit Jahrzehnten vertreten. Der Glücksspielmarkt im Internet ist international wie auch viele andere Wirtschaftszweige. Deshalb agieren im deutschsprachigen Raum Betreiber mit Lizenzen aus dem Ausland. Beispiele dafür sind Anbieter mit Sitz in EU Mitgliedstaaten wie zum Beispiel Malta. Auch europäische Überseegebiete wie die Niederländischen Antillen sind aus verschiedenen Gründen beliebte Standorte bei Casinobetreibern.

Die Anbieter sind zunächst in Deutschland reguliert, unterliegen dennoch einer ständigen Überwachung durch Aufsichtsbehörden. Diese prüfen die Fairness der Spiele, die Finanzkraft der Anbieter, die Sicherheit der Zahlungsmethoden etc. Dennoch unterliegen die Casinos nicht den deutschen Glücksspielregulierungen. Dies bietet Spielern einige Vorteile.

Welche Vorteile bieten Online Casinos ohne deutsche Lizenz?

Online Casinos ohne deutsche Lizenz können ihren Spielern einige zusätzliche Angebote unterbreiten. So gibt es weniger Limits und Auflagen, was das Spielerlebnis verbessern kann. Außerdem gibt es generell ein großes Spieleangebot und steuerliche Vorteile.

Kein Einzahlungslimit

Bei Online Casinos ohne deutsche Lizenz gibt es in der Regel kein gesetzlich festgeschriebenes Einzahlungslimit für Spieler. Anders verhält es sich bei den in Deutschland lizenzierten Anbietern. Hier gilt ein anbieterübergreifendes, monatliches Einzahlungslimit in Höhe von 1000 EUR. Dieses wird durch eine zentrale Behörde in Halle/Saale überwacht. Einzahlungen bei Online Casinos ohne deutsche Lizenz werden auf dieses Limit nicht angerechnet.

Kein Einsatzlimit

Der deutsche Gesetzgeber hat mit dem Glücksspielstaatsvertrag auch ein sehr starkes Einsatzlimit von lediglich 1 EUR pro Spin am Automaten verabschiedet. Dies ist vor allem für Spiele mit weniger hoher Volatilität deutlich zu wenig. Das Limit wird international kritisiert – bislang hält der Gesetzgeber jedoch an der Regel fest. Bei Online Casinos ohne deutsche Lizenz gilt dass 1-EUR-Einsatzlimit nicht. Hier können Spieler den Einsatz selbst bestimmen.

Keine 5-Sekunden-Regel

Zu den Regulierungsauflagen in Deutschland gehört die 5-Sekunden-Regel. Spielrunden müssen im Durchschnitt mindestens 5 Sekunden dauern. Dies verlangsamt den Spielfluss deutlich. Auch diese Regel gilt bei Online Casinos ohne deutsche Lizenz nicht. Hier laufen Spiele in der regulären und zum Spiel passenden Geschwindigkeit ab. Anbieter ohne die 5 Sekunden Regel findet man hier.

Größeres Spieleangebot

Das Spieleangebot bei in Deutschland lizenzierten Casinos ist aus zwei Gründen eingeschränkt. Zum einen gelten die bundesweit einheitlichen Lizenzen ausschließlich für Automatenspiele und virtuelle Pokerspiele.

Bankhalterspiele wie Roulette und Blackjack müssen durch die Bundesländer konzessioniert werden. Dieser Prozess befindet sich noch weit von der Lizenzvergabe entfernt. Deshalb gibt es Bankhalterspiele in deutschen Casinos schlicht nicht. Auch das bei Spielern so beliebten Livecasino ist damit de facto nicht vertreten. Online Casinos ohne deutsche Lizenz können Bankhalterspiele ohne Einschränkungen anbieten.

Keine Steuer auf Einsätze

Der zweite Grund für das geringere Spieleangebot bei deutschen Casinos ist die Einsatzsteuer in Höhe von 5,3 %. Diese wurde Ende Juni 2021 durch den Bundestag beschlossen. Steuern auf Glücksspiel sind auch in anderen Ländern verbreitet. Allerdings besteuern andere Regierungen nicht Einsätze, sondern Bruttospielumsätze. Die Besteuerung von Einsätzen zieht aus Sicht der Casinos ein wesentliches Problem nach sich. So ist es nicht möglich, Spiele mit attraktiven Ausschüttungsquoten anzubieten. Diese würden die festgelegte Steuer nicht einspielen und müssen deshalb aus dem Sortiment entfernt werden. Online Casinos ohne deutsche Lizenz müssen die Steuer an den deutschen Fiskus nicht abführen können deshalb auch Spiele mit hohen Ausschüttungsquoten anbieten.

Gibt es bei ausländischen Anbietern Nachteile für deutsche Spieler?

Spielen bei seriös lizenzierten ausländischen Anbietern ist für Kunden aus Deutschland nicht mit Nachteilen verbunden. Die meisten Anbieter bieten einen deutschsprachigen Kundenservice und akzeptieren verschiedene, auch in Deutschland verbreitete Zahlungsmethoden. Weitere Informationen zu deutschen online Casinos finden Sie auf https://online-casinos.casino/online-casino-deutschland.html.

Die Sicherheit der Spieler und die Finanzkraft der Anbieter werden durch die ausländische Regulierung sichergestellt. Gerade Standorte wie Malta oder Curacao verfügen über viel Erfahrung in der Glücksspielregulierung. Spieler können davon ausgehen, erspielte Gewinne auch tatsächlich zu erhalten.

Jeder Spieler kann sich selbst beliebige Limit setzen

Der deutsche Gesetzgeber wollte mit den strengen Regelungen für Einzahlungen und Einsätze dem Spielerschutz dienen. Ob dies gelungen ist, wird in der Branche bezweifelt. Tatsache ist: Jeder Spieler kann bei Online Casinos ohne deutsche Lizenz individuelle Limits festlegen.

Solche Limits gibt es dabei nicht nur für Einzahlungen und Einsätze (in Deutschland). Limits lassen sich auch für Nettoverluste und Sitzungszeiten vereinbaren. So können Spieler zum Beispiel über eine Kontofunktion festlegen, dass pro Monat maximal 200 EUR eingezahlt, nicht mehr als 300 EUR verloren gehen und maximal 4 Stunden Zeit im Casino verbracht werden sollen. Wird nur eines dieser Limits erreicht, nimmt das Casino automatisiert einen Logout vor und pausiert das Spiel bis zum Ablauf der Limitperiode.

Online Casinos ohne 5 Sekunden Regeln

Bonusangebot:
500€ Bonus + 200 Freispiele
100% Bonus + Live Casino
5,0 rating
5.0
EU Lizenz - keine Limitierung
Bonusangebot:
300€ Bonus + 200 Freespins Bonus-Code: OPEN50
5,0 rating
5.0
Schnelle Spins & hohe Einsätze
Bonusangebot:
550€ Bonus + 250 Freispiele
100% Bonus in 3 Einzahlungen
5,0 rating
5.0
Hohe Einsätze & Fast Spin
Bonusangebot:
250€ Bonus + 150 Freispiele
5% und 7% Cashback
4,5 rating
4.5
EU Lizenz - ohne Limits
Bonusangebot:
100% Bonus bis zu 250€
10% echtes Cashback wöchentlich
Nur 20€ Mindesteinzahlung
4,5 rating
4.5
Schnelle Spins, hohe Limits!

In deutschen Online Casinos gilt die 5-Sekunden-Regel. Viele Spieler bemängeln daran die Verlangsamung des Spiels und einen abgeschwächten Unterhaltungsfaktor. Es gibt jedoch Online Casinos ohne 5-Sekunden-Regel. Diese sind seriös und bieten sogar noch weitere Vorteile.

Was ist die 5-Sekunden-Regel?

Die 5-Sekunden-Regel ist ein Produkt deutscher Glücksspielregulierung. Am 1.7.2021 trat in Deutschland der neue Glücksspielstaatsvertrag in Kraft. Dieser sieht verschiedene Regulierungsauflagen für Online Casinos vor. Neben Einzahlungs- und Einsatzlimits gehört dazu auch die 5-Sekunden-Regel. Diese besagt, dass eine Spielrunde im Durchschnitt mindestens 5 Sekunden dauern muss.

5 Sekunden sind insbesondere für Spiele mit unterhaltsamem Gameplay eine lange Zeit. Die 5-Sekunden-Regel zieht das Spielgeschehen in die Länge und mindert damit den Unterhaltungswert von Spielautomaten und Co.

Wo gibt es Online Casinos ohne 5-Sekunden-Regel?

Es gibt allerdings auch eine Menge Online Casinos ohne 5-Sekunden-Regel. Diese sind nicht etwa neu auf den Markt getreten, sondern schon seit Jahrzehnten im deutschsprachigen Raum aktiv. Es handelt sich um Online Casinos mit ausländischer Lizenz.

Die Betreiber sind zum Beispiel in EU-Mitgliedstaaten wie Malta oder Überseegebieten wie den Niederländischen Antillen (etwa Curacao) lizenziert. Die dortigen Aufsichtsbehörden setzen konsequent europäische Standards um und sind sehr erfahren in der Regulierung von Casinos. Geprüft werden zum Beispiel die technische Sicherheit der Spiele und die Finanzkraft der Anbieter.

Bei im Ausland lizenzierten Casinos gilt die 5-Sekunden-Regel nicht. Spieler können in Originalgeschwindigkeit spielen und dadurch Spiele so genießen, wie es die Hersteller vorgesehen haben.

Online Casinos ohne 5-Sekunden-Regel bieten weitere Vorteile

Es ist für deutsche Spieler kein Nachteil, bei einem im Ausland lizenzierten Casino zu spielen. Die Betreiber sind seit vielen Jahren auf dem deutschen Markt aktiv. Deshalb gibt es einen deutschsprachigen Kundenservice, in Deutschland verbreitete Einzahlungsmethoden, deutsche Geschäftsbedingungen etc.

Ganz im Gegenteil: Online Casinos ohne 5-Sekunden-Regel bieten ihren Kunden noch weitere Vorteile. Grund dafür ist, dass auch andere Regulierungsauflagen aus Deutschland bei diesen Anbietern nicht gelten.

Individuelle Limits für Einzahlungen und Einsätze

So gilt in Deutschland etwa ein monatliches Einzahlungslimit in Höhe von 1000 EUR. Dieses gilt nicht für ein einzelnes Casino, sondern für alle in Deutschland lizenzierten Casinos zusammen. Eine extra neu geschaffene Behörde überwacht, dass Spieler nicht zu viel einzahlen.

Ein weiteres Limit gilt für Einsätze. Maximal 1 EUR pro Spin dürfen Spieler bei inländisch lizenzierten Casinos einsetzen. Dies ist insbesondere für Spiele mit eher geringer Volatilität oft viel zu wenig. Online Casinos ohne 5-Sekunden-Regel sind an diese Limits nicht gebunden und können ihren Spielern Einzahlungen und Einsätze in beliebiger Höhe ermöglichen.

Größeres und besseres Spieleangebot

Auch das Spieleangebot ist bei Online Casinos ohne 5-Sekunden-Regel besser. Ein Grund dafür ist die verschleppte Lizenzierung vieler Spiele in Deutschland. Während eine zentrale Behörde bundesweit für Slots und Poker zuständig ist, müssen die Bundesländer Bankhalterspiele wie Roulette und Blackjack konzessionieren. Dies ist bislang im Wesentlichen nicht erfolgt. Die Konsequenz: Bei deutschen Online Casinos gibt es große Bereiche des üblichen Spieleangebots gar nicht. Dies gilt etwa für fast das gesamte Livecasino.

Steuerliche Vorteile

Online Casinos ohne 5-Sekunden-Regel unterliegen ausländischen Gesetzen und führen Steuern auch an ausländische Behörden ab. Deshalb gilt die in Deutschland neu eingeführte Einsatzsteuer in Höhe von 5,3 % bei diesen Anbietern nicht.

Die Steuer ist nicht nur recht hoch, sondern auch ungünstig konzipiert. Die meisten anderen Länder besteuern nicht Einsätze, sondern Bruttospielumsätze. Die pauschale Steuer auf Einsätze führt dazu, dass Casinos viele Spiele nicht anbieten können. Dies betrifft insbesondere Spiele mit attraktiven Ausschüttungsquoten. Hier reicht der Hausvorteil nicht aus, um auch noch die Steuer für den Staat einzuspielen.

Online Casinos ohne Verifizierung

Bonusangebot:
400€ Bonus + 100 Freispiele
bis zu 400€ + Live Casino
5,0 rating
5.0
Keine Einschränkungen
Bonusangebot:
100% bis zu 250€ Bonus
120 Freispiel Book of Dead
5,0 rating
5.0
Hohe Einsätze ohne Limit
Bonusangebot:
250€ Bonus + 150 Freispiele
5% und 7% Cashback
4,5 rating
4.5
EU Lizenz - ohne Limits
Bonusangebot:
100% Bonus bis zu 250€
10% echtes Cashback wöchentlich
Nur 20€ Mindesteinzahlung
4,5 rating
4.5
Schnelle Spins, hohe Limits!
Bonusangebot:
1000€ Bonus + 100 Freespins Bonus-Code: WILD100
4,5 rating
4.5
Ohne Pausen & keine Limits

Von Online Casinos ohne Verifizierung versprechen sich Spieler möglichst einen unkomplizierten Zugang zur Spielewelt. Ganz ohne Verifikation geht es aber nicht. Der Prozess lässt sich jedoch erstens ein Stück weit aufschieben und zweitens deutlich vereinfachen.

Wozu dient die Verifizierung bei Online Casinos?

Der Verifizierungsprozess bei Online Casinos ist gesetzlich vorgeschrieben. Aufsichtsbehörden weltweit verlangen, dass Casinos einige Informationen über ihre Kunden einholen und diese auch bestätigen lassen. Dies wird auch als Know-Your-Customer (KYC) bezeichnet.

Dabei geht es zum einen den Minderjährigen- und Spielerschutz, zum anderen auch um Anti-Geldwäsche-Gesetze. Auch die Bonuspolitik der Casinos spielt für die Verifikation eine Rolle. Online Casinos ohne Verifizierung im engeren Sinne gibt es deshalb nicht – jedenfalls nicht, wenn es sich um seriöse Anbieter handelt.

Minderjährigen- und Spielerschutz

Die Verifizierung dient weltweit dem Jugendschutz. Minderjährige dürfen in der Regel nicht am Glücksspiel teilnehmen und müssen wirksam von Spielbetrieb ausgeschlossen werden. Deshalb gehört zur Verifizierung die Altersprüfung durch geeignete Dokumente.

Auch der Spielerschutz spielt eine Rolle. So können manche Spieler in einer Sperrdatei vermerkt sein. Diese Spieler würden im Zuge der Verifizierung auffallen und können dann kein Konto eröffnen. Online Casinos ohne Verifizierung können solche Spieler nicht identifizieren und würden damit gegen internationale Übereinkommen zum Spielerschutz verstoßen.

Anti-Geldwäsche-Richtlinie

Der Gesetzgeber verlangt (nicht nur in Deutschland), dass Finanztransaktionen nachvollziehbar und Personen zuzuordnen sind. Dies dient der Bekämpfung der Geldwäsche. So soll es etwa nicht möglich sein, dass eine unbekannte Person Geld bei einem Casino einzahlt und eine andere Person sich dieses auszahlen lässt. Auf diesem Weg wären rechtswidrige Verschleierungstaktiken möglich, die der Gesetzgeber unterbinden möchte. Deshalb verlangen viele Casinos zum Beispiel auch, dass Auszahlungen mit der Methode getätigt werden, mit der auch die vorherige Einzahlung getätigt wurde.

Bonuspolitik

Auch die Bonuspolitik der Casinos spielt eine Rolle. Viele Casinos bieten neuen Kunden hohe Boni an – oft sogar ohne Einzahlung. Diese Angebote gelten typischerweise nur einmal pro Kunde. Online Casinos ohne Verifizierung können jedoch gar nicht nachvollziehen, ob ein Kunden einen Bonus bereits zu einem früheren Zeitpunkt ein Angebot in Anspruch genommen hat. Die Verifizierung dient hier dazu, tatsächlich neue Kunden von bereits bekannten Spielern zu unterscheiden.

Was sind Online Casinos ohne Verifizierung?

Ein Online Casino ohne Verifizierung wäre ein Casino, das auf den Verifikationsprozess verzichtet. Spieler könnten dann einen beliebigen Benutzernamen angeben, Geld mit einer beliebigen Methode (auch mit Zahlungsmitteln Dritter) einzahlen und müssten zu keinem Zeitpunkt Dokumente zur Bestätigung vorlegen. Da dies weltweit nicht die erforderlichen rechtlichen regulatorischen Standards erfüllt, gibt es Online Casinos ohne Verifizierung in dieser Form nicht. Irgendeine Art von Verifikationsprozess müssen Spieler immer durchlaufen. Hier gibt es allerdings große Unterschiede.

Online Casinos mit vereinfachter Verifizierung liegen im Trend

Die Verifizierung muss bestimmte Standards erfüllen. So müssen die Casinos sicherstellen, dass die angegebene Person auch tatsächlich das Spielkonto eröffnet hat. Dafür gibt es verschiedene Methoden, die sich in den letzten Jahren deutlich weiterentwickelt haben.

Die Verifikation ist mittlerweile komplett am Bildschirm möglich – immer häufiger auch ohne Upload von Ausweisdokumenten und Adressnachweisen. Diese sind allerdings immer noch der Goldstandard. Das Prinzip: Das Casino verlangt ein Foto eines amtlichen Ausweisdokumentes sowie ein weiteres Foto einer Strom- oder Telefonrechnung oder einer Kreditkartenabrechnung. Somit kann ein Konto nur durch die Person eröffnet werden, die sowohl Zugriff auf einen gültigen Ausweis als auch Zugriff auf per Post zugestellte Dokumente hat.

Einzahlen und sofort losspielen – Verifizierung später nachholen

Bei der initialen Kontoeröffnung arbeiten sehr viele Online Casinos ohne Verifizierung. Der Verifikationsprozess wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt. Dies ist rechtlich zulässig, solange bestimmte Einzahlungsgrenzen nicht überschritten werden. Insbesondere muss die Verifizierung bis zur ersten Auszahlung vollständig abgeschlossen sein.

Dieser Hinweis findet sich in den Geschäftsbedingungen aller Casinos. Bei einer verschobenen Verifizierung spielen Spieler gewissermaßen mit einem in der Schwebe befindlichen Konto. Das Konto wird jedoch vollständig eröffnet, sobald die Verifizierung nachgeholt ist. Die vor der Verifikation erzielten Gewinne werden dann unwiderruflich gültig.

Einzahlen und verifizieren in einem Schritt über das Bankkonto

Die Technologie hat sich in den vergangenen Jahren weiterentwickelt. Mittlerweile ist es möglich, die Identität am Bildschirm nachzuweisen – etwa mittels Videoident. Verträge können am Bildschirm durch qualifizierte elektronische Signatur unterschrieben werden. Diese Verfahren kommen bei Online Casinos bislang eher selten zum Einsatz. Weit verbreitet sind dagegen Verifikationsmethoden auf Basis von Bankkonten.

Dabei kommen Kontoinformations- und Zahlungsauslösedienste wie zum Beispiel Trustly und Klarna zum Einsatz. Über diese sind zum einen Einzahlungen möglich. Dabei loggt sich der Spieler ins Online Banking seines Girokontos ein und gibt eine Zahlung frei. Dies erfolgt über eine gesicherte Schnittstelle.

Über diese Schnittstelle können auch Informationen ausgelesen werden, die der kontoführenden Bank zum Spieler vorliegen. Werden diese Informationen mit Billigung des Spielers übermittelt, können sie den Upload von Ausweisdokumenten und Adressnachweisen ersetzen. Spieler können so in einem einzigen Vorgang ihre Identität nachweisen, eine Einzahlung tätigen und bereits nach ca. 1 Minute mit dem vollständig legitimierten Konto spielen. Dieser Prozess kommt Online Casinos ohne Verifizierung schon recht nahe.

Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ratgeber für alle Arten von Spielen
© Copyright 2021 Bambusspiele.de